16.02.2012

tschüss..

...ich verabschiede mich vom kalten Februar. Es geht heute nämlich in die Sonne, genauer gesagt nach Zanzibar, Tanzania. Die Stubentiger sind versorgt, die Koffer gepackt.  Mehr als eine Auswahl an Bikinis, paar luftige Kleidchen und die Schnorchelausrüstung werde ich wohl kaum benötigen..mmh..dafür ist mein Koffer irgendwie aber doch ganz schön schwer und voll geworden :-)



Habt eine schöne Zeit, lasst es euch auch gut gehen und bis ganz bald!











12.02.2012

10.02.2012

ginster

Ein zauberhaftes Wochenende wünsche ich euch allen, mit gaaanz viel Sonnenschein und bei mir schon frühlingshaftem Ginsterduft.... Auch wenn es noch knackig kalt draußen ist, mein Kopf hat sich insgeheim schon verabschiedet vom Winter...und diese Pflanze mit den winzig niedlichen rosa Blütenblättern hilft kräftig mit, das Winterfeeling aus der Wohnung zu treiben.....

...und wie sie duftet..mhhhhhh...wenn ihr das jetzt riechen könntet.....















07.02.2012

herzige zitronen-muffins ♥

Er steht immer so urplötzlich vor der Tür...der Herr Valentin...und meine einstige Überzeugung, dass dies ein von der Blumen- und Geschenkeindustrie erfundener Tag ist und man so etwas ja auf keiiinen Fall unterstützen sollte, minderte immer ein wenig mein schlechte Gewissen,
dass ich schon wieder nichts für meine Liebsten hatte! 
mhhhh..und dann ertappe ich mich doch dabei, wie ich mich klammheimlich ganz schön doll darüber freue, wenn mir unerwartet ein Blümchen oder eine kleine Nettigkeit entgegengebracht wird.. 
Und wenn ich genau darüber nachdenke, finde ich diesen Tag der "Ich-hab-dich-lieb"-Botschaft an den  Liebsten oder die Lieblingsfreundin, -schwester, -kollegin..." gar nicht soooo übel.   
Aber was schenke ich meinen Lieblingsmenschen? Gebackenes!! Darüber freut sich jeder. Und da der Herzenstag so langsam immer näher rückt, gibt es hier schon mal ein super süßes Zitronen-Muffin-Rezept.

 Also ran an die Förmchen, her mit den süßen Zuckerdekoherzchen und los gehts


 Zutaten: 100g Butter oder Margarine, 100g Mehl, 100g Zucker, 2 Eier, 1 TLBackpulver, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillezucker, 5 Tropfen Zitronenaroma oder geriebene Zitronenschale, Puderzucker, bunte Lebensmittelfarben, Dekozuckerherzen, -perlen  


Zubereitung: Die weiche Butter oder Margarine mit Mehl, Zucker, Eiern, Backpulver, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel vermengen und mit einem Rührstab leicht schaumig schlagen. Am besten das Mehl vorher mit dem Backpulver mischen und dann einsieben. 
Zu dem Teig werden nun noch ein paar Tropfen Zitronenaroma gegeben oder ein wenig geriebene ungespritzte Zitronenschale.

 Den Teig in ca. 10 bis 12 Muffinförmchen oder Papierförmchen geben.

Ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.  



 Zubereitung Zuckerguss:  Für den Guss den Puderzucker und die Lebensmittelfarben nach Laune miteinander vermischen. Je nachdem, wie sich die Konsistenz entwickelt, ggf. noch etwas Puderzucker  hinzugeben. Der Guss sollte zähflüssig und nicht zu dünn sein. Rasch auf die schon etwas abgekühlten Muffins geben. 


Und jetzt kommt das Schönste...das Dekorieren mit Herzen, bunten Perlen und was euch sonst noch einfällt :-)











02.02.2012

mit speck fängt man mäuse...

...oder mich! Mäusespeck ist ein Süchtigmacher, leider auch ein Dickmacher, aber so ein, zwei oder auch mal drei dürfens schon sein als Nachtisch. Dafür fange ich auch gaaaanz bald mit meinem geplanten Fitnessprogramm an...hüstel... GROßESINDIANEREHRENWORT !!  

 




Der Teller stammt von einer schon älteren Ikea-Geschirrserie...die ich aber immer noch über alles liebe!