09.05.2012

kleiderkreisel

Was macht ihr mit euren Klamotten, die ihr nicht mehr anzieht? Könnt ihr euch auch so schwer davon trennen, weil einem bei jedem Teil, das man aussortieren möchte, doch noch plötzlich zig Gründe einfallen, wozu man sie ja irgendwann noch tragen könnte..? Mir geht es oft so und leider wird das Chaos in meinem Kleiderschrank dadurch nicht besser, da ja doch ständig neue Teilchen dazukommen. Was also tun? Ebay ist mir irgendwie zu aufwendig, und für den Container sind mir meine oft noch sehr gut erhaltenen Stücke dann doch zu schade - und nachdem ja mittlerweile bekannt ist, dass man einem Irrglaube aufsitzt etwas karitativ Wohltätiges zu tun, stattdessen jedoch den kommerziellen Markt  unterstützt, gebe ich hier sowieso nichts mehr. Aber das ist ein anderes Thema...

Vor einiger Zeit bin ich jedoch auf die Homepage Kleiderkreisel gestoßen, hier kann man völlig unkompliziert und gebührenfrei Kleidung, Schmuck, Kosmetik reinstellen und diese zu fairen Preisen verkaufen oder auch tauschen. Das macht so Spaß, man kann richtig süchtig danach werden nach hübschen Sachen zu stöbern ;-) Schon so manchem Kleidungsstück habe ich seitdem ein zweites Leben geschenkt und es hat gegen etwas Neues seinen Besitzer gewechselt! Groooßartige Sache, ich bin wirklich begeistert von dem Konzept.

Schaut doch mal rein, vielleicht ist das auch eine Option für eure Kleiderschrankleichen... 


... und vielleicht tauschen wir ja sogar demnächst einmal etwas miteinander - mich findet ihr unter katinka73 :)















...nee, die gibts nicht, die bleibt bei mir ;-)





1 Kommentar: